ofen-guck

ofen-guck – by renate

2 Gedanken zu “ofen-guck

    1. sorry für späte Antwort.
      es gibt dazu Rezepte (z.B. http://www.schweizerfamilie.ch/rezepte/artikel/ofenguck-mit-schinken.html).
      In unserem Fall war es eine Restenverwertung aus Kartoffelstock vom Vortag, geriebener Käse, Wurst, kleingeschnittenes Gemüse wie Lauch, Stangensellerie.
      Wichtig: Die Eier erst in der Hälfte der Garzeit auf die Masse geben (wie ein Spiegelei), da das Eiweiss sonst zu stark koaguliert und gummig wird.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s